🔖 ĂŒber ⧂ MITO MAN

🔖 ĂŒber ⧂ MITO MAN


Wer ist MITO MAN?

Ich bin selbst Betroffener mit einer vielseitig ausgeprĂ€gten Mitochondriopathie. Vier Jahrzehnte habe ich wegen vermeintlich »vieler Krankheiten« unzĂ€hlige Ärzte und Therapeuten der verschiedensten Fachrichtungen konsultiert. Alle haben nach ihrer Schule und mit ihren Methoden einen Teil meines Körpers behandelt – aber umfassende, dauerhafte, effektive Besserung oder gar Heilung hat keiner herbeifĂŒhren können. Im Gegenteil – ĂŒber die Jahrzehnte wurden die Beschwerden immer umfassender und komplexer 



 und in all der Zeit spĂŒrte ich doch, dass meine verschiedenen Symptome irgendwie miteinander in Verbindung stehen mĂŒssen – aber davon wollte keiner der Ärzte etwas wissen.

Durch einen puren Zufall kam ich dann vor einigen Jahren selbst auf die Spur der eigentlichen Ursache meiner vielen Krankheitssymptome. Ein erhellender Artikel in einer Zeitschrift mit einem Buchtipp zum Thema Histaminstoffwechsel war der Startpunkt. Wegweisende Literatur und intensive Recherchen im Internet fĂŒhrten mich dann letztendlich zu einem großartigen Arzt, der weit ĂŒber den Tellerrand blickt und sich der Umwelt- und Mitochondrien-Medizin verschrieben hat. Mit ihm begab ich mich auf eine jahrelange Reise voll kreativer Diagnostik und gemeinsamer intensiver Therapiearbeit.

Heute verstehe ich sehr viel besser, was in meinem Körper vor sich geht, warum und was in meinem Stoffwechsel anders ist als bei einem gesunden Menschen – und welche Ă€ußeren EinflĂŒsse meine Symptome verursachen. Ich habe gelernt, wie die einzelnen Symptome miteinander zusammenhĂ€ngen, kann sie daher bei Verschlechterung der Situation viel besser einschĂ€tzen und selbst rechtzeitig gegensteuern.

Nach einem langen Weg habe ich dadurch eine neue Perspektive auf Krankheit und Gesundheit entwickelt, und auf dieser Basis viele wichtige Entscheidungen fĂŒr eine positiv verĂ€nderte Lebensweise getroffen.

Mit MITO MAN möchte ich nun mein – hoffentlich wertvolles – Wissen zum Thema Mitochondrien-Medizin mit möglichst vielen Menschen teilen, und wĂŒnsche mir, dass ich Betroffenen dadurch mögliche Wege zu ihrer Heilung aufzeigen kann.

In diesem Sinne wĂŒnsche ich Ihnen alles Gute fĂŒr Ihre Gesundheit!